Kostenfreier Online-Workshop 

body & mind transformation 13. + 14.04.2024 

#164 – 10 Schritte zu deinem persönlichen Erfolgsjahr 2023

Plane dein Leben, lebe deinen Plan

Gehörst du zu denen, die sich vom Leben treiben lassen, denen das Leben „passiert“ oder gestaltest du schon ein Leben nach deinen Vorstellungen?

Hier geht’s zur Podcastfolge #164 – 10 Schritte zu deinem persönlichen Erfolgsjahr 2023

Mit diesen 10 Schritten gehst du es aktiv an:

Folgende Übung machst du bitte unbedingt schriftlich, so ist sie um ein Vielfaches effektiver, als wenn du sie nur in Gedanken machst. Nimm dir Zettel und Stift und gehe wie folgt vor:

  1. Bestandsaufnahme über deine Lebenssituation

Auf einer Skala von 1-10 – wie geht es dir mit folgenden Bereichen (1 = sehr unzufrieden;  10= besser geht’s nicht) :

  • Körper (Fitness, Gesundheit, Ernährung, Wohlbefinden)
  • Business (Beruf & Karriere)
  • Partnerschaft (Liebe)
  • Beziehungen (Freunde, Kollegen, Familie)
  • Finanzen
  • Zeit
  • Emotionen & persönliches Wachstum
  • Spiritualität & Beitrag sein für andere

2. Top-Fokus-Kategorien

Definiere deine Top 3-5 Kategorien, wo du dir Verbesserung wünschst. (zB. Körper, Business, Beziehung)

3. Leben nach deinen Vorstellungen

Schreibe dir für jede TOP-Kategorie auf, wie dein Leben im Idealfall in den nächsten 6-12 Monaten in diesem Bereich aussieht. 

(zB. Ich bin topfit, durchtrainiert, gesund, ernähre mich zu 80% sauber und  gehe regelmäßig 5x/Woche trainieren)

4. Erfolgsverhinderer & Gegen-Maßnahmen

Was kann dir in den Weg kommen? Welche Denk- und Verhaltensweisen können dein Vorhaben zum Scheitern bringen?

(zB. Gedanken wie „Ich schaffe das nicht“, „Ich bin zu undiszipliniert“,  „Ich hab heute keine Lust“, Verhaltensweisen wie Heißhunger, emotionales Essen, Ausreden, Bequemlichkeit, lieber Netflix schauen als ins Studio zu gehen, Trainingstage auslassen…)

Wie kannst du dich darauf vorbereiten? Welche Gegenmaßnahmen kannst du dir jetzt schon überlegen, damit du dann nicht in die Selbstsabotage kippst?

(zB. „Ich starte bereits mit einem ausgewogenen Frühstück und regelmäßigen Mahlzeiten, damit ich Heißhunger so gut es geht vorbeuge. Ich lerne, wie ich meine Emotionen besser manage, damit ich bei Stress, Genervt sein, Langeweile, Ärger und auch bei Belohnung nicht zu Essen greife, Netflix gibt es immer erst nach dem Training. Ich nehme mir einen Coach zur Seite, der mir einen effektiven Trainingsplan erstellt und mir hilft, mental, emotional und körperlich auf Kurs zu bleiben und mein Vorhaben durchzuziehen).

5. Top-Ergebnisse in 6-12 Monaten

Sammle hier nun die konkreten Ergebnisse, die du in deinen Top-Kategorien in diesem Zeitraum erreichen möchtest. Und hier nicht tiefstapeln, sondern gerne groß denken. Wenn du wirklich voll committed wärst und dein Bestes gibst, was wäre dann in den nächsten 6-12 Monaten in diesem Bereich möglich?

6. Motiv = Motivation

Drei ganz wichtige Fragen, die es zu beantworten gilt: Warum ist es dir so wichtig, diese Ergebnisse zu erzielen? Was ist dir dadurch möglich? Wie sieht dein Leben aus, wenn du diese Resultate erreichst?

Je klarer du dir bist über deine wahren Gründe, desto motivierter bist du, den Weg zu diesem Ziel auch wirklich zu gehen. Es gibt oft ein Ziel hinter dem Ziel (meistens geht es dabei um die Art, wie du dich fühlen willst).

(zB. Ich will mich richtig richtig wohl in meinem Körper fühlen, morgens energiegeladen aus dem Bett springen und leistungsfähig sein.  Dadurch ist es mir möglich, dass ich im Beruf richtig erfolgreich bin und gleichzeitig noch Zeit und Energie für mich und meine Lieben habe. Mein Leben ist dann ausgeglichener und ich fühle mich zufrieden und erfüllt.)

7. Welche XL-Actionsteps sind notwendig?

Hier geht es nun um deine konkreten Handlungen. Was ist zu tun, um diese Ergebnisse tatsächlich in diesem Jahr zu erzielen? Unterscheide hier zwischen XS und XL Actionsteps. XS sind zwar Schritte zum Ziel, aber meistens sehr kleine. XL Aktionen sind Dinge, die dich maßgeblich Richtung Ziel bringen. Sie haben eine sogenannte Hebelwirkung.

(zB. XS: „Ich werde öfters trainieren“ vs. XL: „Ich engagiere den Trainer, der dafür sorgt, dass ich dranbleibe und durchziehe“ oder „Ich schließe den Jahres-Vertrag im Fitnessstudio ab“)

(zB. XS: „Ich ernähre mich gesünder“ vs. XL: „Ich buche mir eine Ernährungsberatung, schreibe mir einen wöchentlichen Speiseplan, kaufe nur die Dinge ein, die diesem Speiseplan dienen und bereite mir Mahlzeiten vor, sodass ich bei Heißhunger immer etwas Gesundes parat habe.“)

8. Not-To-Do Liste

Genauso wichtig ist es auch, dass du definierst, was du nicht mehr oder weniger tun willst. Gehe gedanklich deinen Alltag durch und finde deine Zeit- und Energiefresser. Um deine Ziele zu erreichen: Was ist wichtig, zu reduzieren oder ganz aufzuhören?

(zB. weniger auf Social Media herumzuscrollen und weniger Netflix schauen und diese Zeit dafür fürs Training nutzen;  kein ungesundes Frühstück am Morgen, weil der restliche Tag dann ernährungsmäßig genauso verlaufen wird; nicht mehr bei jedem kleinen Stress zur Naschlade greifen; mich weniger mit Menschen umgeben, die einen permanent ungesunden Lebensstil pflegen und mich nur wieder runterziehen, sondern mir stattdessen ein Umfeld schaffen aus Menschen, denen ebenfalls ein gesunder Lebensstil wichtig ist…)

9. Dein Fahrplan

Jetzt hast du alles gesammelt: Deine Top Kategorien, die Ergebnisse, die Actionsteps & Co. Bringe deine Notizen jetzt in eine Reihenfolge. Kreiere deinen persönlichen Fahrplan für die nächsten Wochen. Was gehst du wann an? Was ist der erste Schritt, was der zweite Schritt usw. Terminisiere die Dinge – bedeutet: Schreib überall ein Datum dazu! Denn: Ein Ziel ohne einen Plan (und Termin) ist nur ein Wunsch.

10. TUN

Und jetzt heißt es: Umsetzen! Denn nur vom Tun wird sich was tun. Committe dich, das durchzuziehen. No matter what! Bis du dein Ziel erreicht hast. Rufe dir immer wieder deine Gründe in Erinnerung! Und auch, wenn du mal keine Lust hast: Tu es trotzdem! Denn hinterher gewinnst du immer viel mehr: Du bist stolz auf dich, das durchgezogen zu haben. Deine körperliche, mentale und emotionale Stärke steigt! Dein Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen wird immer stärker! Und auch deine Energie und Ausstrahlung werden immer mehr mit diesem Gewinner-Mindset! Du bist ein/e Macher:in.

Sei es dir wert, 2023 deine persönliche Erfolgsstory zu schreiben.

Viel Erfolg,

deine Juliana

Weitere Impulse